Foto: Claudius Pflug

Rechtsaußen Anais Gouveia wird auch in der kommenden Saison das Trikot des Hauptstadtvereins tragen. Die Linkshänderin verlängerte ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr. Die beim Sponsor Sporthopaedicum Berlin angestellte Gouveia erzielte in der laufenden Saison bisher 43 Treffer.

„Das wird meine fünfte Saison in Berlin und ich habe mich hier vom ersten Tag an wie zu Hause gefühlt,“ so die 26-jährige. „Ich habe immernoch Ziele, die ich mit diesem Team erreichen möchte. Außerdem fühle ich mich hier sehr wohl und die SPREEFÜXXE geben mir das Gefühl, nie alleine zu sein.“

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt
frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Die Portugiesin kam 2019 von Madeira Andebol SAD nach Berlin und hat sich seitdem zu einer unverzichtbaren Größe im Team der SPREEFÜXXE entwickelt. „Anais ist sowohl auf als auch neben dem Spielfeld eine Bereicherung für unser Team,“ so Trainerin Susann Müller über ihren Schützling. „Seit ich in Berlin bin ist Anais Teil meines Teams und hat in den letzten Jahren eine unglaubliche Entwicklung gemacht. Ich bin sehr froh, dass wir so eine Persönlichkeit wie sie in unseren Reihen haben.“

Auch FÜXXE Managerin Britta Lorenz ist begeistert: „Ich freue mich außerordentlich über den Verbleib von Anais. Sie ist ein ganz wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft. Spielerisch hat sie sich extrem weiterentwickelt und menschlich ist sie aus dieser Mannschaft nicht wegzudenken.“

Du möchtest der frauenhandball.com Redaktion einen Kaffee spendieren? Nutze dafür gerne die unkomplizierte Zahlungsoption via PayPal. Danke, dass du die Berichterstattung jetzt und auch in Zukunft möglich machst.