Foto: Daniel Bamberger

Mit einem sehr dünnen Kader, ergänzt mit Spielerinnen der A-Jugend und der 2. Mannschaft, fahren die Bären zum Auswärtsspiel nach Leipzig.

Der HC Leipzig steht aktuell mit 11:5 Punkten auf Platz 5 der Tabelle. Die individuell sehr gut ausgebildete Mannschaft, die stark im 1:1 ist, steht mit der jungen Mannschaft zu Recht da oben, wie Franzi Steil das findet. Nach der Niederlage in Nürtingen werden die Leipzigerinnen vor heimischer Kulisse alles dafür tun, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt
frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Die KURPFALZ BÄREN dagegen sind klarer Außenseiter in dem Spiel, das am Sonntag um 16.00 Uhr beginnt. Wenn die technischen Fehler minimiert werden und die Chancenverwertung um einiges besser wird, könnten die Bären den HCL überraschen. Dazu müssen sie aber konsequent über 60 Minuten ihr Spiel durchziehen. „Wir werden unser Bestes geben und wollen dort ein gutes Spiel abliefern.“, so Franzi Steil unter der Woche, weiter ergänzt sie: „Wir fahren nicht nach Leipzig um uns zu ergeben.“

Du möchtest der frauenhandball.com Redaktion einen Kaffee spendieren? Nutze dafür gerne die unkomplizierte Zahlungsoption via PayPal. Danke, dass du die Berichterstattung jetzt und auch in Zukunft möglich machst.