Foto: Michael Vogel

Nach über vier Wochen Pause in der Handball Bundesliga Frauen, rollt am Mittwochabend um 19 Uhr wieder der Ball. Die Auftaktpartie nach der Europameisterschaft findet in der SWH.arena statt. Der SV UNION Halle-Neustadt empfängt im Ostderby den BSV Sachsen Zwickau.

Das Spiel am Mittwochabend hat vor allem für die Gastgeber einen wichtigen Charakter. Nach fünf Bundesligapartien wartet das Team von Katrin Schneider noch auf den ersten Saisonsieg. Zwickau dagegen konnte am letzten Spieltag überraschend deutlich Bayer 04 Leverkusen besiegen und liegt jetzt einen Platz vor den Hallenserinnen. „Die Spiele gegen Zwickau sind immer sehr hitzig und es wird vor allem darauf ankommen, dass jeder seine Leistung abruft und wir als Mannschaft auftreten. Mit einer guten Defensive wollen wir uns die Sicherheit für den Angriff holen, um uns dann in der Chancenverwertung besser zu präsentieren als in den letzten Spielen“, sagt Vanessa Dierks.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt
frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Katrin Schneider kann mit dem kompletten Kader für das Derby planen. Einziges Handicap ist, dass Edita Nukovic vergangene Woche und Maxime Struijs erst am Montag von der Europameisterschaft zurückgekehrt sind. Das Spiel wird präsentiert von den Stadtwerken Halle und steht im Rahmen der Präsentation des neuen Wildcats-Fan Mobils. Zusammen mit dem Versorger aus Halle erhält jeder Zuschauer (solange der Vorrat reicht) einen kleinen Adventskalender gratis am neuen Fanshop der Wildcats. Sportdeutschland.TV überträgt die Partie ab 18:45 Uhr LIVE aus der SWH.arena. Kommentiert wird das Derby von Robert Felsch und der ehemaligen Spielerin aus Halle und Zwickau Julia Redder. Die Rückraumspielerin spielt jetzt aktuell beim Zweitli gisten HC Leipzig. Die Spielleitung haben Lucas Hellbusch und Darnel Jansen aus Trebur.

Du möchtest der frauenhandball.com Redaktion einen Kaffee spendieren? Nutze dafür gerne die unkomplizierte Zahlungsoption via PayPal. Danke, dass du die Berichterstattung jetzt und auch in Zukunft möglich machst.