Foto: TV Hannover-Badenstedt

HANNOVER – Am Samstag, 01.10.22startet der TV Hannover-Badenstedt mit seinem Jugendbundesliga-Team in die neue Saison. Zu Gast ist der SV Grün-Weiß Schwerin. Weitere Gegner sind in der Vorrundengruppe 4 der SV Werder Bremen und der Berliner TSC. Anpfiff ist um 19 Uhr – gespielt wird in der Sporthalle Linden I.

Zum Modus: In der Vorrunde wurden durch den DHB die 32 Mannschaften in acht Gruppen eingeteilt. Während sich nach drei Spieltagen die beiden besten Mannschaften für die Meisterrunde qualifizieren, kämpfen die Gruppendritten noch um den DHB-Pokal, den der TV Hannover-Badenstedt in der vergangenen Saison als erste Mannschaft überhaupt, gewonnen hat. Für die Gruppenvierten ist hingegen die Saison bereits vorzeitig beendet.

Der SV Grün-Weiß Schwerin ist kein Neuling in der Jugendbundesliga. Durch die Jahrgangswechsel formieren sich aber jedes Jahr neue Mannschaften, deshalb ist eine Spielvorbereitung auf den Gegner immer nur bedingt möglich. Auch der TV Hannover-Badenstedt hat einige Zu- und Abgänge zu verzeichnen.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt
frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Emilie Hallmann und Noemi Heitefuß sind in das Damenteam aufgestiegen. Luise Albert und Merja Wohlfeil haben den Verein in Richtung Buxtehuder SV verlassen. Neu in die Mannschaft kommen Chiara Rohr und Lina Steinecke aus der eigenen Jugend. Mit Kaya Homann und Marisa Gutsche gab es zwei Zugänge vom TSV Burgdorf. Emma Dubrau ist vom BSV Sachsen Zwickau in die Landeshauptstadt gekommen.

Auch das Jugendbundesliga-Team kann nicht im gewohnten Salzweg spielen, da die Renovierungsarbeiten noch länger andauern. Spielort ist die IGS Linden Sporthalle I. Dieses Heimspiel ist das Einzige in der Vorrunde. Es folgen noch zwei Auswärtsspiele. Am 22.10.22 (15 Uhr)muss die Mannschaft zum SV Werder Bremen und am 19.11.22 (16 Uhr) tritt das Team von Trainer Timm Dietrich beim Berliner TSC an.

Du willst frauenhandball.com einmalig oder dauerhaft unterstützen? Nutze dafür gerne die unkomplizierte Zahlungsoption via PayPal. Danke, dass du die Berichterstattung jetzt und auch in Zukunft möglich machst.