Foto: Daniel Bamberger

Rückraumspielerin Mireia Torras Parera bleibt weiter bei den KURPFALZ BÄREN. Die Spanierin wechselte vor der abgelaufenen Saison in die Enderlegemeinde und unterschrieb einen neuen Ein-Jahres-Vertrag.

Sehr zur Freude von Trainerin Franzi Steil: „Das Mireia bleibt, ist für unsere neue junge Mannschaft ein Glücksgriff. Ihr Repertoire im Angriff ist unfassbar variantenreich. Sie wird uns weiter sehr viel Freude bereiten.“

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Die 26 Jahre alte Spielmacherin freut sich auf eine weitere Spielzeit mit den Bären. „Es macht sehr viel Spaß hier zu spielen, die Mannschaft, das Umfeld, das passt für mich alles“, so Parera und ergänzt: „Es ist immer schwer sich in einem neuen Land, einer neuen Kultur zurecht zu finden. Das braucht Zeit. Deshalb bin ich sehr froh hier weiter spielen zu können und der Mannschaft zu helfen.“

Die Beach-Nationalspielerin erzielte bisher im Saisonverlauf 27 Treffer, eine Quote die Steil aufbessern möchte: „Ihre Anspiele sind genial. An der Torgefährlichkeit arbeiten wir Schritt für Schritt.“

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Damit wir euch auch in Zukunft News werbefrei zur Verfügung stellen können, würden wir uns über eine kleine Spende freuen. Schon 2,50€ reichen, um unsere Website für eine Woche zu finanzieren. Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.