Am kommenden Wochenende hat der TVB Wuppertal gleich zwei anspruchsvolle Auswärtsaufgaben zu bewältigen. Am Samstag sind die Handballgirls zunächst in der Nähe von Flensburg beim TSV Nord Harrislee zu Gast und gleich am Sonntag geht es von der Ostsee Richtung Nordseeküste. Dort tritt das Team von Trainerin Niki Münch zum Rückspiel beim MTV Heide an.

„Aufgrund der vielen Spielabsagen und der daraus resultierenden Terminsituation hat sich diese Lösung aufgedrängt.“ berichtet TVB-Chef Norbert Koch, der sich zusammen mit den Fans der Handballgirls angesichts der heiklen Personallage ganz besonders über den Heimsieg am vergangenen Samstag gegen eben diesen MTV Heide gefreut hatte. Und auch gegen Nord Harrislee waren die Wuppertalerinnen im Hinspiel erfolgreich. Dieses Spiel fand jedoch bereits im Dezember statt und endete 26:23 zu Gunsten der Handballgirls.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Trainerin Nicole Münch kann wohl wieder mit der einen oder anderen „Rückkehrerin“ rechnen. Nele Eckert ist wieder dabei, ebenso wie Nika Matavš, die unter der Woche ihre ersten Spielminuten bei der slowenischen Nationalmannschaft absolviert hatte. Nichtsdestotrotz hätte sich Niki Münch für das Wochenende eine andere Konstellation gewünscht: „Wir hätten lieber in umgekehrter Reihenfolge gespielt und den Schwung vom letzten Samstag mit ins Rückspiel gegen Heide genommen.“ Doch es geht zunächst gegen den Tabellen-Zehnten, die Nordfrauen aus Nord-Harrislee, die zuletzt Mainz 05 mit 35:23 aus der Halle fegen konnten.

Dennoch gehen Niki Münch und ihr Team hoch motiviert in das lange Handball-Wochenende, nicht zuletzt weil sich der TVB und die Trainerin in dieser Woche auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt haben. Münch wird auch im Falle des Abstiegs Trainerin der Handballgirls bleiben und dann mit neuen, jungen Kräften, aber hoffentlich auch mit einigen erfahrenen Spielerinnen aus dem aktuellen Kader, in die neue Spielzeit starten. Doch zunächst heißt es für die Handballgirls im Hohen Norden zu bestehen – das Spiel am Samstag in Nord Harrislee beginnt um 17:30 Uhr und am Sonntag gegen Heide ist bereits um 14:30 Uhr Anwurf.

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Damit wir euch auch in Zukunft News werbefrei zur Verfügung stellen können, würden wir uns über eine kleine Spende freuen. Schon 2,50€ reichen, um unsere Website für eine Woche zu finanzieren. Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.