Foto: TSV Bayer 04 Leverkusen

Zivile Jurgutyte bleibt eine Werkselfe. Die litauische Spielmacherin und der Rekordmeister haben sich auf eine weitere Verlängerung des Vertrages bis zum 30. Juni 2023 geeinigt.

Die dynamische Rückraumspielerin wechselte zur Saison 2016/17 von den Trierer Miezen nach Leverkusen und geht somit ab Sommer in ihre siebte Saison unter dem Bayer-Kreuz.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

„Ich bin sehr glücklich und stolz, dass ich noch ein weiteres Jahr das Trikot der Werkselfen tragen darf. Ich bin sehr dankbar für ein weitere Saison in einer sehr jungen Mannschaft, in der noch so viel Potential steckt. Ich bin gespannt auf unsere weitere Entwicklung und möchte mit meiner Erfahrung diesen Weg mitgehen und so viel wie möglich helfen“, so die gelernte Sportlehrerin.

„Wir wissen was wir aneinander haben und freuen uns, dass ‚Gigi‘ auch in der kommenden Saison für die Werkselfen auflaufen wird. Mit ihrer enormen Erfahrung wird sie für unser junges Team weiterhin eine wichtige Stütze auf und neben dem Spielfeld sein“, so Renate Wolf, Handball-Geschäftsführerin der Werkselfen.

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Damit wir euch auch in Zukunft News werbefrei zur Verfügung stellen können, würden wir uns über eine kleine Spende freuen. Schon 2,50€ reichen, um unsere Website für eine Woche zu finanzieren. Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.