Foto: Thüringer HC

Mit Nikoline Skals Lundgreen kommt eine Linkshänderin zu Beginn der Saison 2022/23 zum Thüringer HC. Die 24-jährige Rückraumspielerin unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim THC.

„Ich habe den THC als neuen Verein gewählt, weil ich glaube, dass ich mich dort spielerisch und persönlich weiterentwickeln kann. Nach zwei Jahren in Schweden freue ich mich auf neue Herausforderungen, da fühlt sich der Wechsel zum THC richtig an. Ein neues Land, eine neue Sprache und eine neue Liga sind immer spannend. Ich freue mich sehr alle zu treffen im und um den Verein.“, so die gebürtige Dänin zu ihrem Wechsel.

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Herbert Müller freut sich über diese Kaderentscheidung ganz besonders, ”weil es mir in diesen schweren Zeiten gelungen ist eine hochtalentierte und hochmotivierte Linkshänderin für unseren Rückraum Rechts zu gewinnen. Ich habe die junge Dänin schon bei der Junioren-WM beobachtet wo sie mir besonders aufgefallen war. Umso mehr freut es mich, dass sie eine Lücke in unserem Rückraum schließen kann und wird.”

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Gerne könnt ihr frauenhandball.com auch mit einem kleinen Beitrag supporten. Jeder Euro zählt! Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.