Foto: TG Nürtingen

Cheftrainer Simon Hablizel, Torwarttrainer Mario Čečavac und Betreuer Simon Schipper werden auch kommende Saison die sportlichen Geschicke des 2. Bundesliga Teams aus Nürtingen lenken.

Die drei Verantwortlichen verlängerten allesamt ihre bestehenden Verträge bei der der Turngemeinde vorzeitig und bilden somit auch weiterhin das Rückgrat der Mannschaft. „Wir sind alle sehr zufrieden mit der momentanen Situation und freuen uns sehr darüber mit dem Trainerteam weiterhin planen zu können“, so der Sportliche Leiter Philipp Henzler. Hablizel übernahm mit Unterstützung von Čečavac und Schipper während der Saison unter sehr schweren Bedingungen das Team und führte es souverän zum Klassenerhalt. Abteilungsleiter Gunnar Fischer erklärt: „Das Trainerteam, die Mannschaft und die Verantwortlichen im Verein sind auf einer Wellenlänge. Sowohl die sportlichen Ansichten als auch die menschlichen Komponenten harmonieren sehr gut.“

Der aus einem Nachbarort von Nürtingen stammender Cheftrainer Simon Hablizel stellte die Mannschaft auf die laufende Saison sehr gut ein. Er arbeitete viel an neuen Deckungsvarianten und kreativen Lösungen im Angriff. Der zwischenmenschliche Austausch mit der Mannschaft und den Verantwortlichen der TGN steht hierbei immer wieder im Vordergrund. „Simon bringt als Trainer genau das mit, was wir brauchen“, so Gunnar Fischer. Hablizel bringt sich auch außerhalb der Sporthalle immer wieder in unterschiedlichste strukturellen und organisatorischen Aufgaben mit ein und arbeitet täglich Hand in Hand an der Zukunft des Vereins. Philipp Henzler führt an: „Die Arbeit und der Austausch mit ihm macht einfach Spaß.“

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Čečavac war bereits seit vielen Jahren in der weiblichen Jugendarbeit der TG Nürtingen als Torwarttrainer aktiv und leitete dort übergreifende Talentförderung. Zuletzt führte er die A-Jugend bis zur Jugendbundesliga-Qualifikation und unterstützt auch noch aktuell den Zweitliga-Unterbau in der Baden-Württemberg Oberliga. Sein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf den beiden Torhüterinnen der Bundesligamannschaft, Christine Hesel und Lena Schmid, um sie zu Bestleistung zu bewegen. „Mario ist für den Verein unfassbar wichtig. Er ist ein Bindeglied unserer Nachwuchsarbeit in das Bundesliga-Team und bringt jede Menge Engagement mit“, freut sich Gunnar Fischer.

Simon Schipper ist bereits seit Kindesalter ein Teil der TG Nürtingen. Er verbrachte seinen gesamte Jugend in der Abteilung und spielt auch heute noch in der ersten Männermannschaft der Turngemeinde. „Auf Simon ist zu jederzeit Verlass. Er kümmert sich um so viele wichtige Dinge rund um die Mannschaft und fungiert als Ansprechpartner“, so Philipp Henzler. Schipper übernimmt seit Mitte letzter Saison eine Vielzahl von organisatorischen Aufgaben und ist als ‚gute Seele‘ des Vereins ein wichtiger Baustein der Mannschaft.

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Gerne könnt ihr frauenhandball.com auch mit einem kleinen Beitrag supporten. Jeder Euro zählt! Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.