Foto: TG Nürtingen

Auch die TG Nürtingen bastelt fleißig am Kader für die kommende Saison. Wie der Zweitligist am Montag mitteilte, verlängert Kerstin Foth ihren Vertrag bis 2023.

Mit der Vertragsverlängerung kann die TG Nürtingen eine absolute Leistungsträgerin langfristig an den Verein binden. Kerstin Foth wechselte im zurückliegenden Sommer von Herrenberg nach Nürtingen und ist in dieser Spielzeit die erfolgreichste Torschützin der TG. Insgesamt erzielte die Rückraumspielerin bisher 103 Tore. Kein Wunder also, dass sich der Sportliche Leiter, Philipp Henzler, über die geglückte Verlängerung freut: „Kerstin verkörpert sowohl menschlich, wie auch spielerisch die Identität unseres Vereins. Auf und neben dem Spielfeld zu jedem Zeitpunkt mit 100% Leidenschaft, Kampf und Ehrgeiz dabei.“

frauenhandball.com powered by Sport | Medien | Mundt

Auch die 24-Jährige äußert sich positiv über ihren derzeitigen Arbeitgeber: „Das Team, sowie das Umfeld bieten für mich aktuell optimale Rahmenbedingungen. Ich fühle mich bei der TG Nürtingen sehr wohl und habe hier nach kurzer Zeit nicht nur sportlich eine neue Heimat gefunden, sondern auch den Spaß am Handballspielen zurückerlangt. Ich freue mich sehr darauf den eingeschlagenen Weg fortzuführen und meinen Teil zur weiteren Entwicklung der TGN beitragen zu können.“

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Gerne könnt ihr frauenhandball.com auch mit einem kleinen Beitrag supporten. Jeder Euro zählt! Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.