Foto: Jörg Dembinski

Am Freitag, dem 05. November kommt es ab 19 Uhr in der Sahlkamp-Halle zum Stadtderby zwischen dem Hannoverschen SC und dem TV Hannover-Badenstedt. Waren in der Vergangenheit die Rollen (und Ergebnisse) immer klar verteilt, sind die Voraussetzungen in dieser Saison ganz anders – der HSC zeigt bisher eine überzeugende Spielzeit.

Mit 6:8 Punkten steht der HSC auf einem sehr guten Tabellenplatz sechs. Sollte die Mannschaft von Trainer Thomas Löw diesen Platz bis zum Saisonende behaupten, wäre das Saisonziel erreicht – man müsste nicht an der Abstiegsrunde teilnehmen. Dass der Club in der Liga angekommen ist, zeigen auch die bisherigen Ergebnisse. Gab es in der Vergangenheit doch empfindliche Niederlagen, konnte in der Saison 21/22 sogar gegen klare Favoriten, wie z. B. LIT Tribe 1912 und vorige Woche Kirchhof, mitgehalten werden. Diese neue Stärke beruht nicht zuletzt auf namhaften Zugängen, die der Mannschaft Stabilität und neues Selbstbewusstsein verschaffen.

Nichtsdestotrotz muss der TV Hannover-Badenstedt die Favoritenrolle annehmen. Durch gute Spiele hat sich das Team vom Salzweg bisher meist überzeugend durchgesetzt. Wichtig wird es sein, sich auf sein eigenes Spiel zu konzentrieren – Schwächephasen wird man sich nicht erlauben können. Für einige junge Nachwuchstalente ist es das erste Derby. Hier können sie weitere Erfahrungen sammeln und außerdem spielt die junge Garde bisher sehr überzeugend.

In der Begegnung kommt es auch zum Wiedersehen mit Spielerinnen, die eine Badenstedter Vergangenheit haben. Gleich fünf Akteure hatten bereits auch schon für den TVHB gespielt. Wie in Badenstedt, gilt beim HSC am Freitag die 2G-Regel, was eine Auslastung der Halle erlaubt. Die hannoverschen Frauenhandball-Fans können sich auf ein schönes Spiel freuen, welches vermutlich bis zum Ende spannend bleibt.

Wir freuen uns sehr, wenn euch unser Online-Angebot gefällt. Gerne könnt ihr frauenhandball.com auch mit einem kleinen Beitrag supporten. Einfach auf den Spenden Button klicken und unsere Berichterstattung via PayPal unterstützen.